24h offen
519 freie Parkplätze
24h offen
519 freie Parkplätze

620 Plätze rund um die Uhr für Sie verfügbar

Parkieren im City Parking macht Freude: Für Mann und Frau. Es bietet rund um die Uhr höchste Sicherheit auf vier hell beleuchteten Untergeschossen für Fahrzeuge bis zu einer Höhe von 2,1 m. Drei Ausgänge mit je zwei Glasliften und -treppen, die Tageslicht bis weit in den Untergrund führen, bringen Sie in der Nähe Ihrer Zieldestination an die Oberfläche – ins Herz von Zürich.

Leitsystem

Ein hocheffizientes Leitsystem begleitet Sie von der Einfahrt bis zu Ihrem Parkplatz. Es zeigt von Untergeschoss zu Untergeschoss (die farblich unterschiedlich gestaltet sind), wie viele und – von weitem sichtbar – welche Parkflächen frei sind. Da jeder Parkplatz einzeln überwacht ist, wird dieser unmittelbar nach der Wegfahrt (und nicht erst beim Verlassen des City Parkings) im städtischen Parkleitsystem und im internen Leitsystem als «frei» angezeigt. Dadurch kann er um einiges schneller wieder belegt werden – unnötige Wartezeiten für nachfolgende Fahrzeuge werden eliminiert

European Gold Award

Das City Parking, an idealer Lage direkt im Zentrum der Stadt, in Gehdistanz zur Bahnhofstrasse, gilt als eines der modernsten Parkhäuser Europas. Es ist als einziges Parkhaus in Zürich mit dem internationalen ESPA Gold Award für einen ausserordentlich hohen Qualitätsstandard ausgezeichnet. Das City Parking entspricht deshalb den modernsten Erkenntnissen bezüglich Sicherheit und Komfort. Es ist attraktiv, dank modernem Leitsystem besonders benutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet. The European Parking Standard Award (ESPA)

FAQ

Wie lange kann ich parkieren?

Die maximale Parkdauer beträgt 96 Stunden.

Kann ich meine Parkgebühren auch in Euro bezahlen?

Unsere 7 Kassenautomaten akzeptieren neben Schweizer Franken auch Euro. Es werden Noten von € 5, € 10 und € 20 akzeptiert. Das Wechselgeld wird in Schweizer Franken ausbezahlt.

Kann ich meine Parkgebühren auch mit Kreditkarte bezahlen?

Unsere 7 Kassenautomaten akzeptieren die Kreditkarten von Eurocard/Mastercard, Visa, American Express, Maestro (EC), Postcard sowie die MyOne-Karte von Manor.

Gibt es Vergünstigungen für Vielparkierer?

Mit der wiederaufladbaren Wertkarte parkieren Sie 10% günstiger gegenüber dem Normaltarif. Für CHF 300.– erhalten Sie Parkwert im Umfang von CHF 330.– (bzw. für CHF 500.– Parkwert von CHF 550.–). Die Wertkarten sind bei der Betriebszentrale des City Parkings (Ausgang Löwenplatz) erhältlich.

Wo melde ich mich, wenn ich mich zum Auto begleiten lassen möchte?

Unsere Mitarbeiter finden Sie rund um die Uhr in der Betriebszentrale, im Zwischengeschoss beim Ausgang Löwenplatz. Zwischen 23 Uhr nachts und 6 Uhr morgens wird der Bewachungs- und Begleitdienst durch Mitarbeiter der Firma Securitas sichergestellt. Mit der Betriebszentrale können Sie auch per Knopfdruck von jeder Kassenstation bzw. Ein- und Ausfahrtsstation aus kommunizieren.

Wo befinden sich die Toiletten und wie benützt man diese?

Unmittelbar bei der Betriebszentrale (im Zwischengeschoss beim Ausgang Löwenplatz) befinden sich die Damen- und Herrentoiletten (inkl. Wickeltisch). Zu Ihrer und unserer Sicherheit dürfen die Toiletten nur von Parkhauskunden benützt werden. Um die Tür zur Toilette zu öffnen, tippen Sie bei der Türe den auf Ihrem Parkticket aufgedruckten sechsstelligen Code ein. Für allfällige Fragen wenden Sie sich bitte an unser Betriebspersonal.

Wie aktuell ist die angezeigte Anzahl freier Parkplätze?

Im parkhausinternen Leitsystem werden die freien Plätze in Echtzeit angezeigt. Jeder Parkplatz wird von einem Sensor einzeln überwacht. Sobald ein Fahrzeug parkiert oder wegfährt, wird dies ans System weitergeleitet. Das übergeordnete Parkleitsystem der Stadt Zürich wird alle 60 Sekunden aktualisiert.

Was ist die «Drive-In Gallery»?

Die «Drive-In Gallery» ist die erste befahrbare Bildergalerie der Welt. Im City Parking sind über 400 von professionellen Fotografen, Illustratoren oder prominenten Stars aus Kultur und Sport geschaffene Bilder im Format 1 x 1 Meter bzw. ein Mehrfaches davon (Reihenbilder) ausgestellt. Schauen Sie sich einfach die Bilder von Alberto Venzago, der Schauspielerin Nicole Kidman, dem Fussballer Alessandro del Piero oder der Modedesignerin Vivienne Westwood an. Durch diese besondere Art von «Kunst am Bau» wird den Benützerinnen und Benützern des Parkhauses ein positives Erlebnis und damit ein sicheres Gefühl vermittelt.

Wie baut man eigentlich so ein Parkhaus, mitten in der Stadt?

Das City Parking ist ein Musterbeispiel für innovative Planer- und Ingenieurleistungen und für Teamarbeit im Bau. Beengte Platzverhältnisse, sensible historische Umgebung und die Aufrechterhaltung des Verkehrs an der Oberfläche waren schwierige Rahmenbedingungen für den Bau unter der Strasse. Das sandig-kiesige Lockergestein (Sihlschotter) machte einen mehrphasigen Bauvorgang in Deckelbauweise nötig. Ab dem zweiten Untergeschoss liegt das Parkhaus vollständig im Grundwasser und es musste mit 14'600 Quadratmetern Schlitzwänden «trockengelegt» werden. 81 Pfähle, 10 Filterbrunnen, 2'200 Tonnen Stahl, 26'000 Kubikmeter Beton, 15'800 Quadratmeter Bodenbeläge – das nur ein paar Zahlen, die die Grösse des Bauvorhabens belegen. Sichtbar geblieben sind die rohen Schiltzwände, die das City Parking seitlich begrenzen. Sie bilden in ihrem nagelfluhartigen Aussehen einen gelungenen Kontrast zu den hell erleuchteten, aus Glas und Beton gestalteten Treppenhauskörpern.

Wem gehört das City Parking?

Das City Parking wurde von der City Parkhaus AG gebaut und es wird auch von ihr betrieben. Zum Kreise der 155 Aktionäre zählen 69 in der City ansässige Einzelhandelsfirmen und Dienstleistungsbetriebe, 4 Banken, 4 Warenhäuser und 77 Privatpersonen. Die Stadt Zürich hält ebenfalls eine kleine Anzahl von Aktien. Geschäftsführer der City Parkhaus AG ist Rechtsanwalt lic. iur. Andreas Zürcher, Löwenstrasse 61, CH-8021 Zürich (T +41 44 224 66 12).

Kann ich für grössere Kundenanlässe auch Parkplätze reservieren oder Spezialkonditionen erhalten?

Diesbezügliche Anfragen sind an den Geschäftsführer der City Parkhaus AG, Herrn Rechtsanwalt Lic. iur. Andreas Zürcher, zu richten (T +41 44 224 66 12).

Wie hoch darf mein Fahrzeug höchstens sein?

Die maximale Fahrzeughöhe beträgt 2,1 m.

Wie lange ist das City Parking nachts geöffnet?

Das City Parking ist 24 Stunden rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr geöffnet und persönlich betreut.

Was kostet mich eine Stunde parkieren?

Von Montag bis Samstag parkieren Sie Ihr Fahrzeug zwischen 7 und 24 Uhr für 4 Franken die Stunde. Von 24 Uhr bis morgens um 7 Uhr sinkt der Tarif auf 2 Franken pro Stunde. An Sonn- und Feiertagen bezahlen Sie zwischen 7 und 24 Uhr ebenfalls eine reduzierte Gebühr von 2 Franken die Stunde. Die Parkgebühren werden im Halbstundentakt abgerechnet. Die maximale Tagesgebühr beträgt 40 Franken. Mit einer Wertkarte sparen Sie übrigens 10% gegenüber den normalen Tarifen. Erhältlich ist diese bei der Betriebszentrale des City Parkings (Ausgang Löwenplatz).